Hintergrundbild
privates.ingoostwald.de
Startseite   Engagement   Freizeit   Privates   Scoogle   Kontakt   
Lehrtätigkeiten
Nachhilfe
Von 1991 bis 2003 erteile ich privaten Nachhilfeunterricht, vorwiegend in Mathematik, im Grundschulbereich auch in Deutsch, Englisch und weiteren Fächern. Zeitweise arbeitete ich auch in Nachhilfeinstituten in Mainz und Ingelheim.
Internetcafé im HdJ Ingelheim
Von 1999 bis 2001 betreute ich das Internetcafé im Ingelheimer Haus der Jugend.
Hier leitete ich mehrere Kindergruppen, die ich im Umgang mit dem Internet schulte.
Dazu gehörten auch Surfnächte und Projekte in Zusammenarbeit mit Ingelheimer Schulen.
Volkshochschulkurse
Von 2001 bis 2003 leitete ich mehrere Kurse am WBZ Ingelheim für Kinder und Erwachsene. Inhalte waren der Umgang mit dem PC, insbesondere mit Office, und mit dem Internet. Zudem betreute ich für das WBZ eine Tagesfahrt zum Haus der Geschichte in Bonn und hielt vor einer Seniorengruppe einen Vortrag über die Europäische Union.
Schulpraktika
Im Rahmen des Lehramtstudiums absolvierte ich mehrere Praktika:
- 2 x 3 Wochen an der IGS Kurt Schumacher Ingelheim
- 1 x 2 Wochen am Sebastian-Münster-Gymnasium Ingelheim
- 1 x 2 und 1 x 4 Wochen an der Helene-Lange-Schule Wiesbaden
(Darüber hinaus betreute ich hier eine Klassenfahrt und zwei Reiseprojekte.)
- 1 x 4 Wochen an der Kaiserpfalz-Realschule Ingelheim
PES-Vertretungen
Während meines Studiums in Landau, also von 2003 bis 2006,
nahm ich mehrere Vertretungsstellen an folgenden Schulen an:
- Pamina-Schulzentrum Herxheim
- Georg-von-Neumayer-Realschule Neustadt
- Eduard-Spranger-Gymnasium Landau
(hier insgesamt über ein Jahr lang)
Wissenschaftliche Hilfskraft
2004 und 2005 war ich Hilfskraft im Institut für Mathematik an der Uni Landau. Meine Aufgabe über drei Semester war keine wirkliche Lehrtätigkeit, sondern die Korrektur von Übungsblättern in Didaktik und Algebra.
Referendariat
Am 01.08.2006 wurde ich zum Beamten auf Widerruf ernannt. Damit begann mein zweijähriges Referendariat am Studienseminar Wiesbaden, welches ich am 31.07.2008 abschloss. Meine Ausbildungsschule war die IGS Wallrabenstein, wo ich zeitweise auch mit zusätzlichen Unterrichtsstunden im Rahmen der Mehrarbeitsoption tätig war.
Planstelle als Lehrer
Im direkten Anschluss an das Referendariat konnte mir die IGS Wallrabenstein zum 01.08.2008 eine Vollzeit-Planstelle mit Klassenleitung anbieten, so dass ich weiterhin dort tätig bin, inzwischen als Beamter auf Lebenszeit.